30.09.2015

Radio Innovation Camp – Erfurt lädt zum Branchentreff der Radioszene

Das neue Branchenevent im Barcamp-Format bringt bekannte Radioexperten zum Austausch über echte Innovationen im Hörfunk zusammen.

Erfurt. Das Radio Innovation Camp steht in den Startlöchern und öffnet am 10. Oktober 2015 in Erfurt seine Türen für die nationale und internationale Radioszene. Bekannte Führungskräfte und Experten des Hörfunks haben bereits ihr Kommen bestätigt, aber noch sind Tickets für innovationserfahrene Radiomacher und junge Interessierte zu haben.

Radio Innovation Camp

Neben Radiosendern wie Antenne Bayern, WDR, SRF und Antenne Thüringen haben unter anderem auch die Thüringer Radiomoderatorin Sina Peschke sowie die bekannte Journalistin Inge Seibel ihr Kommen zum „RIC“ am 10. Oktober in Erfurt bestätigt „Fantastisch, dass ein Radio Innovation Camp stattfinden wird. Es ist total wichtig, dass man sich über neue Trends austauscht und gemeinsam darüber nachdenkt, was sich davon zugunsten des Radios umsetzen lässt“, so Seibel. Sie freue sich besonders auf „neue Impulse für die Branche und [...] neue Kontakte zu interessanten und optimistisch zukunftsorientierten Menschen“.

Das Radio Innovation Camp ist eine neue Form des Branchenaustausches für die Radioszene zu Themenschwerpunkten wie Digitalisierung, Social Networks, Medienkonvergenz und Technologie. Organisiert als Barcamp bietet das RIC viel Platz für die individuellen Ideen der Teilnehmenden, die sie im Rahmen von Workshops, Diskussionsrunden oder Vorträgen kreieren, besprechen und austauschen können. Neben Innovationen und Trends für die Zukunft der Radiobranche erwartet die Besucher ein Get-together am Vorabend mit Stadtführung, die grafische Begleitung ihrer Sessions durch einen Live-Illustrator, prall gefüllte Goodie-Bags und vieles mehr.

Das Radio Innovation Camp ist eine neue Form des Branchenaustausches für die Radioszene zu Themenschwerpunkten wie Digitalisierung, Social Networks, Medienkonvergenz und Technologie. Organisiert als Barcamp bietet das RIC viel Platz für die individuellen Ideen der Teilnehmenden, die sie im Rahmen von Workshops, Diskussionsrunden oder Vorträgen kreieren, besprechen und austauschen können. Neben Innovationen und Trends für die Zukunft der Radiobranche erwartet die Besucher ein Get-together am Vorabend mit Stadtführung, die grafische Begleitung ihrer Sessions durch einen Live-Illustrator, prall gefüllte Goodie-Bags und vieles mehr.